VSP-Wäscherei

VSP-Wäscherei

Postby dvajda.de on Fri Nov 11, 2022 8:00 am

Hey Leute, ich habe den Job. Die Frau hat scheinbar mich nicht angerufen. Jetzt bin ich einfach mal hingelaufen. Die haben gesagt, ich hätte schon am Mittwoch können. Aber ich wurde nicht angerufen. Jetzt bin ich hin. Und ich kann nächsten Mittwoch 2h erst mal.
Attachments
images.png
images.png (5.52 KB) Viewed 1576 times
dvajda.de
Site Admin
 
Posts: 86
Joined: Fri Sep 30, 2022 3:44 pm

Re: VSP-Wäscherei

Postby dvajda.de on Thu Nov 17, 2022 7:09 pm

Neue Erkenntnisse des Daves

Wie ich schon sagte, lerne ich dieses Semester nicht für die Fernuni Hagen. Für mich stand die Frage an, ob ich für Linux lerne. Und ich sage: Nein, ich lerne nur: Chemie. Und das dient dem Stricken und der Wäscherei, etwa Waschpulver.

Das mache ich morgens nach dem Aufstehen. Ansonsten benutze ich meinen Wecker. Das heißt, ich schreibe auf, von wann bis wann ich was tue. Wie bisher - nur in ein anderes Logbuch - dieses geht ein Semester und es heißt nicht logbuch.txt sondern knitting-log.txt

Was ansteht, ist das normale Stricken, aber auch, wenn ich das Spinnrad habe, das Spinnen, es steht aber auch an: Ich möchte nähen lernen. Neben den Namen für die Stiche auch das Nähen selber, so, dass es verdammt schnell geht und die Stiche gut sind - per Hand. Ich möchte versuchen, zwei Nähnadeln, ohne starke Spitze zu einer Rundstricknadel zu machen. Das habe ich schon. Dabei habe ich durch ihre Ösen einen Faden gezogen und sie so zusammen gebunden - ich hoffe so, feinstes Stricken zu betreiben.

OK. Daneben backe ich Brot. Ich backe jeden Abend Brot. Der Teig ist einfach. Ich verwende, keine Eier und keine Milch. Nur Mehl und Hefe. Und Wasser und Salz. Das mache ich zu einem Klumpen, der nicht an den Fingern bleibt. Dann lasse ich es gehen und schiebe es in den vorgeheitzen Backofen. Ich spare Geld und habe eine Beschäftigung - zusammen mit der Hefe, sind es niemals mehr als 1 Euro pro Tag.

Das ist gut. Dann habe ich mir vorgenommen - jeden Abend, bei mir geht es nicht um die genaue Uhrzeit, aber der rosa Wecker ist da, ich vermerke von wann bis wann, ich was tue. Abends steht die Darstellung in den Medien auf dem Programm.

Hier schreibe ich auf Facebook und meiner Homepage was ich getan habe. Das gehört mit zum Programm.

Jetzt das Thema Astrologie. Dafür habe ich mich ja etwas interessiert, ein klein wenig. Das sind Maschen - Astrologie, die Häuser, das sind Maschen. aber ich habe eine bessere gefunden - finde ich - für meine Verhältnisse jetzt - nicht im Allgemeinen, in meiner Situation. Sicher kann oder könnte man mit den Sternen vorhersagen, wir es mir heute als Krebs geht und wie meine Beziehung zu anderen ist. Dabei bin ich aber sehr fern von den anderen. Ich habe ein Ziel. Auf die Allee wollte ich ja nicht mehr. Trotzdem: Ich habe es ja schon gesagt, ich lasse mich nicht vertreiben. Als, ich in der Eugenstraße 61 wohnte, war es normal, dass ich in die Stadt gehe. Ich denke so: Ich will mich (a) nicht vertreiben lassen (b) das plane ich als Programm ein - zur Zeit - etwa 2 bis 3h am Tag in der Stadt, irgendwo rum sitzen, zwischen Menschen (c) das ist vielleicht das Beste Horoskop - es gibt natürlich die Möglichkeit die Sterne zu befragen. Doch wir sind Menschen und nehmen uns an den Göttern ein Vorbild. Die Götter sind aus unserem Ebenbild erschaffen. Warum? Lese ich ein Horoskop und ziehe mich zurück? Das Beste Horoskop ist es sich, auf die Straße zu setzen und Leute zu beobachten - wir sind ja selber kleine Götter.

Ich möchte außerdem die Maschen der Astrologie jetzt nicht so genau studieren. Ich studiere Informatik und lerne das Stricken, bald das Spinnen. Ich finde, für alles gibt es eine Grenze - sicher kann man viel Wahrheiten außerhalb finden, und trotzdem: Man sollte vielleicht wissen, was man will und das von Vorneherein etwas eingrenzen. Obwohl man noch viel mehr könnte.

Eben dann bemerkte ich, wir sind gestresste Leute. Ich ging den Weg in die Stadt extra ganz langsam. Wenn man ihn langsam normal geht, wird er lang. Aber ich habe gestresste Menschen gesehen. Heute zupfte mir jemand an meinen Ärmel. Ich fand das nicht notwendig. Ich war bei dem Selbstzahler im Kaufland. Vor mir war ein Junge. Er ging nicht, als einer frei war. Und hinter mir war jemand, der zupfte mir an den Ärmel. Wirklich nur an den Ärmel. Ich finde so etwas nicht notwendig. Ich habe ihn dafür ein wenig ausgeschimpft. Manche Leute finden es toll, wenn jeder jeden ständig antouchen können und andere entwickeln, Theorien, nachdem sie selber nicht angetoucht werden können, dafür andere - etwa "die Opfer aus der Psychiatrie". Ich sehe das so. Blos, weil ich damit zu tun habe, bin ich nicht jemand, den man antouchen kann. Und: Die Leute finden das toll, weil alle meinen, das sei locker. Sehe ich nicht so - die Leute sind deswegen gestresst, und so wie ich da rum lief, sah ich nur gestresste Leute. Kein Spaß, das ist kein Witz und keine Einbildung, auf dem Rückweg lief ich zurück, da schloss eine Dame ihr Fahrrad auf und sagte: Sie arbeite in der Psychiatrie.

Toll, sie arbeitet in der Psychiatrie. Das macht sie auch nicht gestresster oder weniger gestresst, als sonst. Und das wollte ich nur mal sagen: Erstens, dieses Möchtegern Locker kann mich mal. Es gibt ja echt Leute, die meinen, sie würden den anderen zeigen, wie freundlich sie sind. Dann feiern sie abends Party und schon geht es los. Das ist wohl der Grund, warum es nicht lockere Leute gibt und diejenigen, die sind meist nicht locker, selber, sie reiten andere mutwillig in die Scheiße. Ich verzichte darauf.

Ich verzichte aber auch darauf gestresst zu sein. Von wegen anzupfen. Mich haben unterwegs zwei Leute angerempelt.

Ich denke, für das ganze Verhalten, sowohl bei Männlein wie Weiblein ist eines Schuld. Der Glaube an den Herrn. An den Herrn? An den da oben? Welcher Herr ist bitte schön nicht über dir? Letzten Endes, gibt es für das ganze Verhalten nur eine erklärung: Die Herren aus dem Mittelalter, aber überhaupt alle Herren dieser Erde, stehen weit über den Leuten und die fürchten sie. Deswegen verhalten sie sich so. Und ich sage:

Das macht Stress. Ich sehe nur gestresste Leute. Und Herzlichen Glückwunsch, dass sie in der Psychiatrie arbeiten. Aber sehen sie es so. Es gibt so eine Angst von Psychopathen, da sage ich nur: Die Leute sind gestresster, als die Psychopathen selber und das nur, wenn sie das Wort Psychopath hören. Meine Frage: Was nutzt ihnen das? Warum sind sie so gestresst. Wegen der Psychopathen? Ich sage so: Das ist nett - macht aber nichts besser. Wenn man so gestresst ist, ist nichts besser.

Tip: Machen sie es so wie ich heute und wie ich es vorhabe jetzt immer zu tun: Gehen sie bewusst ganz langsam - das wirkt sich positiv aus.
dvajda.de
Site Admin
 
Posts: 86
Joined: Fri Sep 30, 2022 3:44 pm

Re: VSP-Wäscherei

Postby dvajda.de on Fri Nov 18, 2022 4:58 pm

Medien-Abschluss-Statement - ich sage so: Ich habe mir heute eine Rose gekauft, weil ich dachte, es fehlt noch etwas. Sie hat etwa 18 Euro gekostet, ich habe mir Tabak dazu gekauft. Ich sollte Vodafone bezahlen. Doch Samstag und Sonntag sind Bankfeiertage - da muss nichts bezahlt werden - inzwischen frage ich meine Mama - ich wünsche es mir zu Weihnachten. Sie ist mit der Rose aber glücklich.

Was bewegt mich zu einer Rose? Na ja - alle die etwas hochnäsig sind und sich lieber Rhetorik bedienen - davon begegnete mir gerade wieder einer: Gesiegt hat die Liebe - na ja, mehr als Rhetorik ist das nichts - für wen? Für ihn? Überhaupt viel Rhetorik auf allen Seiten und als ich heute beim Rosenladen stand, da dachte ich, man wie viele hässliche Typen es gibt.

Rosen das sind alles - von wegen Rhetorik - hässlicher Typ wie ich und ich sage: Ich hasse Hip Hop - brauche ich nicht. Brauche keine Basketballer. Brauche nicht stark - sie sind stark - alle sind stärker - starke Lebensführung, menschlich stark - ich nicht - nicht stark - aber schöne Rose - weniger stark - stark wie sie gegen Russland kämpfen, starke Bürger, starke Demokraten - ich nicht - ich nicht stark: Aber schöne Rose und als schwacher Mensch sage ich ihnen: Was mich an der Rose so faszinierte - Kox - schön - schöne Kox Spießer Partys - aber: Leider, ich mag Aggression und Fake nicht - und Rose kein Fake - ich will keine Plastik-Blume. Finde ich nicht gut. Seit denn, es ist irgendetwas magisches dahinter - aber: Eigentlich ist das so: Ich denke, bei Stricken an Zöpfe - Zöpfe sind faszinierend - sehr faszinierend - und Rose - ja, das entspricht dem Klischee - aber ich dachte, in meinem Zimmer ist alles - ja, das Spinnrad fehlt - sicher das Spinnrad kaufe ich auch noch, aber es ist alles Rosa - schön, eines fehlt: Die Rose - richtig und sie ist kein Fake. Also, blos ist das keine Fake Rose - die ist echt.

Es ist nicht alles, was den Mann ausmacht, sein aussehen und wie viele Kinder er hat, Rosen sind etwas. Und: Die pflanzen sich auch fort - ist auch eine Pflege, aber ich weiß, wofür.
dvajda.de
Site Admin
 
Posts: 86
Joined: Fri Sep 30, 2022 3:44 pm

Re: VSP-Wäscherei

Postby dvajda.de on Sat Nov 19, 2022 9:54 am

Die Rose ist bezahlt, sie wurde bar bezahlt - es ist nicht so, dass kein Geld da ist - und dass ich meine Mutter nach Geld fragte, hat folgenden Zusammenhang - das Geld ist da - Vodafone wird sein Geld demnächst abheben - Vodafone - das heißt: Festnetz und Internet - das zahle ich zur Not selber - ich kriege am Monatsende - 430 Euro. Und dann hätte ich es zur Not hinterher überwiesen - das sogar ohne Mahnung, weil sie einem nicht gleich eine schicken. Weil, ich das umgehen wollte, fragte ich, meine Mutter, ob sie mir die Rose spendiert. Das ist ganz normal, nebenbei habe ich mir noch Wolle und Tabak gekauft.
dvajda.de
Site Admin
 
Posts: 86
Joined: Fri Sep 30, 2022 3:44 pm

Re: VSP-Wäscherei

Postby dvajda.de on Sun Nov 20, 2022 4:24 pm

Hiermit der mediale Abschlussbericht für heute abend - ich habe gestrickt, war bei meiner Mutter, und ich habe das Geld eingezahlt. Ausserdem aufgeräumt und Brot gebacken. Ich habe eine Rose - einige richtige - lachen sie nicht: Aber dazu möchte ich etwas sagen. Zunächst, die Stahlverarbeitung, wie man sie noch in Indien zum Beispiel betreibt, ist relativ simpel - folgt man dem Video was ich geteilt habe, aber nicht finde (Facebook). Das ist auch gut so und so muss es sein.

Ich würde deswegen Brot, Stricken und Rosenwasser nicht mindern. Wir brauchen täglich Brot. Dabei ist die Herstellung von Brot etwas sehr simples. Typische Zutaten für Pfannekuchen Artiges Gebäck, sind:

1.) Eier
2.) Milch
3.) Mehl
4.) Zucker.

Was wir bei Brot ergänzen müssen, ist Hefe oder Backpulver. Backpulver ersetzt die Funktion der Hefe.

Somit hätten wir bei Brot:

1.) Eier
2.) Milch
3.) Mehl
4.) Hefe/Backpulver.

Dabei können wir bei Brot, ersteres beides in Frage stellen, auch, wenn wir nicht daran glauben. Aber es genügen

1.) Mehl
2.) Hefe
3.) Wasser
4.) Vielleicht Salz.

Somit wird ein Brot extrem teuer. Eine Hefe kostet so weit ich weiß, 19 bis 40 Cent und eine reicht pro Brot. 1kg Mehl kostet so um die 70 bis 80 Cent. Wir kommen gut mit 80 bis 90 Cent pro Tag aus.

Was wichtig ist: Wie wir die Hefe auflösen. Backpulver ersetzt Hefe und lässt sich unter das Mehl mischen.

Das wichtigste was man beim Backen braucht ist Mehl. Dabei ist Hefe extrem wichtig, denn erst das, lässt es zum Backen in diesem Sinne werden. Wie man die Hefe unter den Teig kriegt? Ganz einfach: Die Hefe ist ein Pilz, aber kommt in einem Paket. Man tut den Inhalt, in ein Glas Wasser und verrührt ihn mit dem Wasser. Bis sich die Hefe aufgelöst hat. Das verrührt man mit dem Mehl.

Mengenangaben beim Backen von Brot sind überflüssig. Man tut so viel Mehl in den Teig bis er nicht mehr an den Händen klebt. Hat den Vorteil, die Hände sind sauber.

Die Idee Eier und Milch in den Teig zu mischen, ist nicht gut. Richtiges Brot funktioniert mit Mehl und Hefe.

Hefe ist ein Pilz, wie Kefir. Ich habe es probiert, hatte jedoch bisher keinen Erfolg. Ich habe Hefe in Milch getan. Bisher passierte nichts.

Wichtig bei diesem Teig. Er muss gehen. Ohne geht es nicht. Und das sind 1h bis 2h. Anders geht es nicht. Die Hefe ist nämlich ein Pilz und so weit ich weiss, beginnt sie den Mehl Wasser Teig ein wenig zu zersetzen. Dafür bläht er sich auf. Ich nehme an, das entsteht dadurch, dass CO2 entsteht. Oxidation bedeutet Verbrennung. Verbrennung bedeutet Reaktion mit Sauerstoff.

Verbrennung ist meist Exoterm, das heißt, Wärme wird frei.

Egal. Dann tut man es in den Backofen und hat ein Brot. Das ist wichtig für die Kalorien.

Es wird immer wieder Kalorienarme Nahrung angepriesen. Angepriesen wird viel Kraftsport und kalorienarme Nahrung. Das halte ich für verkehrt. Sie brauchen unbedingt die Menge Kalorien, die man am Tag braucht. Das ist ganz logisch, weil die werden am Tag verbrannt, soll heißen, reagieren mit Sauerstoff. Das ist die Energie, die wir brauchen.

Dabei entstehen speziell bei diesem Brot eine Versorgung mit Kohlenhydraten. Davon brauchen wir auch eine Menge. Natürlich würde ich Eiweiße, Fette und Vitamine mir trotzdem zu führen.

Jetzt zu den Rosen. ich speziell werden erst mal keine Cannabis-Pflanzen anbauen. Das werde ich vielleicht, wenn es 2024 hoffentlich in Deutschland legalisiert wird. Mit illegalen Dingen derart will ich nichts zu tun haben. Aber sehr gut sind auch Rosen. Es gibt in der Medizin Skeptiker, die nicht wissen, ob Rosen helfen. Doch, ich denke schon, wenn man eine im zimmer hat, hilft das dem Befinden. Rosen haben Symbolcharakter aber mehr als das, den haben sie bestimmt nicht umsonst. Ich behaupte, Rosen tun dem Aussehen und dem Wohlbefinden gut, bei meiner Mutter ranken sie vor der Türe, ich habe eine im Topf im Zimmer.

Rosenwasser: Um die Gewinnnung muss ich mich noch schlau machen und wahrscheinlich reichen ein paar wenige Rosen nicht aus. Außerdem soll man der Rose nicht unnötig weh tun. Sicher ist aber, dass man Rosen so oder so schneiden muss, ich allenfalls, weil ich habe sie immer im Topf im Zimmer. Die Rosenblüten muss man irgendwann schneiden, die kann man in den Tee tun oder ins Brot. Ich möchte ihnen keine falschen Ernährungstechnischen Tips geben, aber sie können in das Brot Oliven oder Rosenblätter hinein tun.

Dabei ist das Thema nicht obsolet. Ich zum Beispiel beschäftige mich gerade mit der Herstellung von Seife.

Es gibt in der Chemie: Säure und Base. Säure ist Kation, Base, Anion. Die Anionen haben Protonenmangel, die Kationen, Protonenüberschuss.

Eigentlich besteht ein Tensid, was zum Waschen genommen wird, aus zwei Teilen: Eine petrochemischen und einem Ionischen.

Petrochemisch heißt: Organische Chemie - Kohlenwasserstoff. Meine erste Idee bestand darin, dass ich mir ein Reagenzglas kaufe - es gibt im Internet genug chemie Seiten - und Eisen-III-Chlorid mit Waschbenzin erhitze. Das ist eine Endotherme Reaktion. Das wäre aber ein richtiger Rohrkrepierer. Vorausgesetzt es funktioniert, nicht sehr gesund.

Es stellt sich nämlich die Frage, wie man so ein Tensid erreicht. Araber haben von Anfang an folgendes Experiment gemacht: Sie verkochten ionisches mit Fetten.

Anstatt Eisen-III-Chlorid zu nehmen, das verwende ich zum Ätzen von Platinen - kann man sich auch vorstellen, zum Beispiel Avocados mit Zitrone zu verkochen. Zitrone hat auf jeden Fall ionische Anteile. Avacados sind sehr fettig.

Aber das sind nur Grundrisse.

Darüber hinaus stellt sich natürlich die Frage, wie man gewisse Stoffe zum Duften bringt. Eisen ist wichtig und richtig, die Verarbeitung. Trotzdem brauchen wir etwas zum Anziehen.

Bei dem Inder, wo ich die Rose kaufte, gab es auch Rosenöl zu kaufen. Ich weiß nicht, ob es richtig echt ist. Rosenöl bildet die Grundlage für viele Parfums.

Nun, Rosen sind eine eigene Wissenschaft. Und da man davon ausgehen kann, dass ihr Sein auswirkung auf unser sein hat, lohnt es sich, sich damit zu beschäftigen. Außer: Mit THC. Meine Rose hat einen Namen, den meiner Kakteen verrate ich nicht. Sie heißt Lilly. Wie es zu dem Namen kommt, sage ich nicht. Rosen sind eine eigene Wissenschaft und können gelernt werden.
dvajda.de
Site Admin
 
Posts: 86
Joined: Fri Sep 30, 2022 3:44 pm

Re: VSP-Wäscherei

Postby dvajda.de on Mon Nov 21, 2022 12:34 pm

Also, was sich hier mal wieder abspielt, ist mal wieder vom feinsten. Das erste ist: Ja, das ist schon meine Homepage - ituenix.de und die gehört mir - genauso wie yun7x.de und, genauso wie ich die aufgebaut habe - selber und wie ich das kann. Und wie ich auch stricken kann, das kann ich sehr gut und sehr gut waschen. Und auch die Wohnung putzen, also, was da wieder für Dinger gedreht werden, keine Ahnung - aber, ich stricke, die Schals schon selber und dahinter steckt keine Verschwörung - ausserdem: Putze ich die Wohnung hier und ich arbeite in der Wäscherei Strickerei. Und das tue ich, ich arbeite in der Wäscherei Strickerei sehr gut - und das tue ich. Dazu, fahre ich jetzt mit dem Fahrrad und ich habe mit Vodafone abgemacht, dass ich das Geld jetzt immer überweise. Das habe ich abgemacht, und das geht. Und das bedeutet, es gibt auch keine Finanzschwierigkeiten mehr - auf der anderen Seite: Fahre ich jetzt mit Fahrrad - und da würde ich sagen: Can't stop me now.

und: ich sage mal so: Erfahrungsgemäß, ist die Erreichbarkeit von Fahrradfahrern, durch Fußgänger, relativ gering. Ich habe da gleich weniger Ärger - und die Idee - mit dem G-M-B-H. Also, unsere kleinen süßen G-M-B-H's. Das können sie sich unter diesem Umstand gut ersparen - weil ich sage mal so: Erstens, ist das schon mein Vodafone Vertrag - ja? Und der gehört mir. Und das ist meine Homepage - das weiß ich, wie das geht und ich stricke und ich putze. Aber dass jetzt die G-M-B-H's Fahrrad fahren, sagen wir mal so: das können, das wird auch sie umdenken lassen und was sich hier abspielt ist sehr seltsam.

Also, erstens: Das A und O da unten, der Herr A.O. der ist die ganze Nacht, durch den Flur gestrichen, sichtbar hin und her. Und hat dabei sehr seltsame Bewegungen probiert aus zu führen, auch doppelte Einkaufswägen durch den Gang geschoben. Zwischendrin platzte ihm der Kragen - da hat er die Fenster mehrfach auf und zu gehauen - und gegen mich gewettert - wie er das jetzt manchmal macht. Und da rate ich dem Herrn H. so weit er noch dafür zuständig ist, sich lieber um den zu kümmern, als, dass der AO sich meint um mich kümmern zu müssen. Weil, so lange wie der wach war und schon deswegen komische Bewegungen macht, ist es nicht er, der auf mich aufpasst.

Das wollte ich dem Ganzen Wohnheim da mal sagen: Ich würde das ja nicht Männerwohnheim, sondern Pennerwohnheim nennen und der Witz ist - dass da vorher wieder eine süßliche kleine Dame war. Und das ist ihr gutes Recht, auch mit der rum zu vögeln, solange sie das nötig hat.

Umgekehrt, was sich da allerdings in Denkblasen abspielt, dies bezüglich, das ist was anderes. Solange sie nur mit der Dame - OK, aber, wenn das was mit mir zu tun hat und da raus kommen sollte, irgendwas, sie wissen, wem welche Homepage gehört und so weiter - aber sich zuneigungen bei Damen zu holen und dann die noch mit dem Stelldichein zu erpressen, dann was über D.V. sagen, damit die das sich manifestiert, das geht nicht.

Und das gilt auch für die H-Dame. Natürlich kann die machen was sie will. Aber Leute hinten rum erpressen, dann solche Verbindungen, das geht nicht.

Und: Hier läuft ständig so eine Art Mafia unter der Türe her. Das muss alles nicht sein und wenn, dann ist klar,wem die Homepage gehört und so - und auch für die Bewohner der Wohnung, wer die Wohnung putzt und wer in der Wäscherei arbeitet.
Attachments
316680430_1599305500519111_7190386693527747321_n.jpg
316680430_1599305500519111_7190386693527747321_n.jpg (50.65 KB) Viewed 1141 times
316427550_1599305573852437_997820454814566748_n.jpg
316427550_1599305573852437_997820454814566748_n.jpg (46.08 KB) Viewed 1139 times
316279765_1599305413852453_4311766247811116866_n.jpg
316279765_1599305413852453_4311766247811116866_n.jpg (44.25 KB) Viewed 1138 times
dvajda.de
Site Admin
 
Posts: 86
Joined: Fri Sep 30, 2022 3:44 pm

Re: VSP-Wäscherei

Postby dvajda.de on Tue Nov 22, 2022 7:30 pm

https://www.naehmaschinen.com/singer-he ... ZMEALw_wcB

Doch ich kaufe mir diese Nähmaschine, nicht nächsten aber übernächsten Monat. Singer. Eine Jeans machen, vom Prinzip einfach. Fläche kaufen, vorne hinten schneiden, zusammen nähen. Dir Nähmaschine kostet ca. 150 kann ich mir leisten. Jetzt am 28. Kommt mein Geld. Dann kaufe ich für um die 180 Spinnrad. So teuer sind die bei Ebay. Was brauchen sir noch? Rohwolle, gibt es im netz, kamm, Buch, wie man es macht.
dvajda.de
Site Admin
 
Posts: 86
Joined: Fri Sep 30, 2022 3:44 pm

Re: VSP-Wäscherei

Postby dvajda.de on Tue Nov 22, 2022 7:32 pm

So gesehen ist es nicht schwierig sich seine eigenen Jeans zu machen. Man kauft sich Laken. Schneidet Vorder und hinterseite. Näht sie zusammen. Zu Taschen, Reißverschluss, Saum, gibt es im netz Anleitungen.
dvajda.de
Site Admin
 
Posts: 86
Joined: Fri Sep 30, 2022 3:44 pm

Re: VSP-Wäscherei

Postby dvajda.de on Tue Nov 22, 2022 7:36 pm

Die Photos
Attachments
316410767_1599763720473289_5746347968127808304_n.jpg
316410767_1599763720473289_5746347968127808304_n.jpg (27.16 KB) Viewed 948 times
316409764_1599768070472854_8209859126109682447_n.jpg
316409764_1599768070472854_8209859126109682447_n.jpg (59.63 KB) Viewed 945 times
316407460_1599763643806630_4632550488999140983_n.jpg
316407460_1599763643806630_4632550488999140983_n.jpg (48.46 KB) Viewed 946 times
316407366_1599763767139951_1876200199568270707_n.jpg
316407366_1599763767139951_1876200199568270707_n.jpg (27.93 KB) Viewed 949 times
316407066_1599849750464686_2024793826889343842_n.jpg
316407066_1599849750464686_2024793826889343842_n.jpg (56.04 KB) Viewed 946 times
316407366_1599763767139951_1876200199568270707_n.jpg
316407366_1599763767139951_1876200199568270707_n.jpg (27.93 KB) Viewed 947 times
316407066_1599849750464686_2024793826889343842_n.jpg
316407066_1599849750464686_2024793826889343842_n.jpg (56.04 KB) Viewed 947 times
316406908_1599092050540456_2966265770629617740_n.jpg
316406908_1599092050540456_2966265770629617740_n.jpg (27.76 KB) Viewed 948 times
316324364_1599091963873798_1836361064939894178_n.jpg
316324364_1599091963873798_1836361064939894178_n.jpg (29.61 KB) Viewed 944 times
316318974_1599374247178903_3137142343451653592_n.jpg
316318974_1599374247178903_3137142343451653592_n.jpg (26.72 KB) Viewed 950 times
316308625_1599374383845556_912700755230280774_n.jpg
316308625_1599374383845556_912700755230280774_n.jpg (32.22 KB) Viewed 946 times
316291747_1599092020540459_6985356757752130637_n.jpg
316291747_1599092020540459_6985356757752130637_n.jpg (36.9 KB) Viewed 943 times
316186749_1599763670473294_7314555830405985019_n.jpg
316186749_1599763670473294_7314555830405985019_n.jpg (32.93 KB) Viewed 948 times
316116781_1599374317178896_8331700369393684158_n.jpg
316116781_1599374317178896_8331700369393684158_n.jpg (33.27 KB) Viewed 945 times
dvajda.de
Site Admin
 
Posts: 86
Joined: Fri Sep 30, 2022 3:44 pm

Re: VSP-Wäscherei

Postby dvajda.de on Wed Nov 23, 2022 10:30 am

Sry - ich habe vergessen einen Beitrag zu löschen. Das Gelaber war nicht schlimm, tut jeder mal, aber vergessen zu löschen
dvajda.de
Site Admin
 
Posts: 86
Joined: Fri Sep 30, 2022 3:44 pm

Next

Return to knitting-dave-vajda

Who is online

Users browsing this forum: Google [Bot] and 1 guest

cron